Familienpaddeln in der Kanu-Vereinigung Kiel

In der Kanu-Vereinigung Kiel sind Familien herzlich willkommen. Im Sommerhalbjahr finden einige gemütliche Fahrten mit Kindern auf der Schwentine, Förde und anderen schleswig-holsteinischen Kleinflüssen und Seen statt. Dafür können Vereinsmitglieder die zur Verfügung stehenden Kinder- und Erwachsenenkajaks oder auch verschiedene Familienboote (2er-Kajaks, Canadier) ausleihen.

Einmal im Jahr (meistens an Pfingsten) findet unser traditionelles Familienpaddeln statt.
Das ist die beste Gelegenheit die Familien des Vereins kennen zu lernen. Gepaddelt werden kurze Strecken, ganz gemütlich und ohne Druck. Wir übernachten zwei Nächte im Zelt, grillen zusammen und machen Musik am Lagerfeuer. Gepaddelt wird in den verschiedensten Vereins- und Privatbooten, vom Kanadier bis zum Kinderkajak. Die letzten Male waren wir auf dem Haddebyer und Selker Noor unterwegs (bei Haithabu an der Schlei). In diesem Jahr fahren wir nach Ratzeburg und erkunden Küchensee, Domsee und Ratzeburger See.

Im Winter bietet das jährlich i.d:R. 3x stattfindende Kentertraining des Landeskanuverbands die Möglichkeit, das Schwimmen mit und das Kippen mit und aus dem Boot im warmen, klaren Wasser des Nichtschwimmerbeckens der Uni-Schwimmhalle auszuprobieren. Wassergewöhnung der etwas anderen Art.

Auch bei den verschiedenen gesellschaftlichen Anlässen, wie Grillfeste, An- und Abpaddeln, sommerfest oder Neujahrsempfang sind Familien mit Kindern immer gern gesehen. Auf dem Vereinsgelände befindet sich eine Sandkiste und ein Klettergerüst mit Schaukel, auf dem sich die Kleinen austoben können.

Ansprechpartnerin ist Ortrud Kibbel (Tel: 0431 – 56 18 43)